Unsere Läufe

In diesem Jahr bieten wir keinen Marathon an. Alle Strecken sind vom NLV offiziell vermessen worden, jeder Kilometer ist ausgeschildert und die erzielten Zeiten können in die Bestenlisten des Leichtathletikverbands aufgenommen werden.

5 km Müller & Egerer Lauf

Laufen ist Breitensport. Es gibt also auch viele Teilnehmer, denen es weniger wichtig ist, eine besonders lange Distanz oder eine besonders gute Zeit zu laufen. Oder Sie sind noch neu im Laufsport und möchten Ihre Laufdistanzen langsam steigern? Vielleicht möchten Sie einfach die Atmosphäre eines Straßenlaufs mitten durch Ihre Lieblingsstadt genießen, ohne dies gleich auf zehn oder 21 Kilometern auszukosten?

Es gibt viele Gründe, beim 5 km Müller & Egerer Lauf an den Start zu gehen, und das werden auch in diesem Jahr wieder hunderte Anmeldungen auf dieser Distanz belegen. Sie starten auf der Gartenstraße etwa 250 m vom Schlossplatz entfernt und laufen eine Runde um die erweiterte Innenstadt. Dabei kommen auch Sie in den Genuss, an attraktiven Punkten wie Schloss, Theater, Horst-Janssen-Museum oder PFL direkt vorbei zu laufen – und das dort, wo sonst der Autoverkehr den Asphalt komplett für sich einnimmt.

Rollstuhlfahrer und Handbiker starten wie gewohnt fünf Minuten vor dem Läuferfeld. An diesem Lauf dürfen auch Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2006 und älter teilnehmen, wir freuen uns wieder auf ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld – ein Lauf für Jedermann!

10 km Volksbank Citylauf

Der Citylauf ist der traditionelle Lauf um die Oldenburger Innenstadt. Bereits zum 31. Mal seit 1986 und nun schon zum achten Mal im Rahmen unserer Großveranstaltung findet der Citylauf in diesem Jahr statt.

Über 30 Jahre war der Citylauf ein Vier- oder später Drei-Runden-Kurs. Jetzt haben Laufbegeisterte aus Oldenburg und Umgebung im Oktober 2017 Gelegenheit, eine große Runde um die Fußgängerzone, über den Pferdemarkt, durch Donnerschwee und Nadorst wieder zum Pferdemarkt und von das aus am PFL in der Peterstraße vorbei, durch das Dobbenviertel und zum Schlossplatz zu laufen. Die Strecke ist vom NLV offiziell vermessen worden, jeder Kilometer ist ausgeschildert und die erzielten Zeiten können in die Bestenlisten des Leichtathletikverbands aufgenommen werden.

Der Start ist, wie bei allen Strecken, auf der Gartenstraße. Das Ziel befindet sich wie für alle anderen Läufe seit zwei Jahren wieder auf dem Schlossplatz, wo sich auch das Veranstaltungszentrum befindet.

Öffentliche Halbmarathon

Der Öffentliche Halbmarathon gehört zu den beliebtesten Strecken unserer Veranstaltung. Er führt Sie auf einer schnellen Strecke zunächst durch das Herz der Stadt Oldenburg. Sie starten auf der Gartenstraße und laufen auf dem Wallring an weiteren Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel am Schloss, dem Horst-Janssen-Museum, dem alten Landtag und am Staatstheater direkt vorbei.

Der Pferdemarkt, sonst Verkehrsknotenpunkt in Oldenburg, wird auch für unsere Läufer aller Strecken ein Drehkreuz. Die Halbmarathonläufer passieren ihn mehrmals, nachdem sie die sonst ebenfalls stark vom Autoverkehr frequentierten Ausfallstraßen Donnerschweer Straße, Nadorster Straße und Alexanderstraße durchlaufen haben. Anschließend geht es auch für Sie durch die Peterstraße und das Dobbenviertel. Am Ende laufen Sie über die Roostraße am Staatstheater wieder auf den Wallring. Weil es so schön war, wird die Runde ein zweites Mal gelaufen (mit einer 1 km langen Zusatzschleife um die Dobbenwiese).   Nach der zweiten Runde können Sie dann auf dem Theaterwall, über Casinoplatz und Schlossplatzstraße ins Ziel auf dem Schlossplatz einzulaufen.

VIEROL Staffel-Halbmarathon

Vier Läufer, eine Staffel, 21,1 km – Vier LäuferInnen bilden ein Team und laufen als Staffel nacheinander jeweils eine Etappe auf der Halbmarathonstrecke. Alle Läufer laufen ca. 5,5 km. Die Wechselpunkte sind am Pferdemarkt und auf dem Schlosswall. Mit dem Angebot möchten wir den Breitensportgedanken fördern. Läufern, die zwar schon eine ordentliche Grundausdauer besitzen, wo es aber noch nicht für 21,1km reicht, einen Einstieg in das Feeling eines solchen Laufes geben. Ist das etwas für Eure Firma, für den Verein oder für die Schule?

REWE Kinder-Meilenlauf

Liebe Kinder,

auch in diesem Jahr könnt ihr wieder eine Meile laufen, das sind dann etwa 1600 Meter. Ihr bekommt auch wieder eure Zeit gemessen und es gibt eine Siegerehrung mit Pokalen und Preisen für die schnellsten drei Mädchen und Jungen der Gesamtwertung – zugelassen zum Lauf werden aber nur Kinder bis 10 Jahre (Geburtsjahr 2007).  Damit es auch gerecht bleibt, werden auch noch Altersklassensieger und -siegerinnen geehrt in den Altersklassen unter 8 unter 10  und unter 12 Jahren.

Für uns ist aber ganz wichtig, dass ihr ganz viel Spaß habt. Und da ist es auch nicht so von Bedeutung, wer am Ende schneller war! Eine Belohnung bekommt ihr im Ziel alle. Und wenn anschließend vielleicht eure Eltern noch an den Start bei den „großen Läufen“ gehen, könnt ihr am Schloßplatz schon essen, trinken und spielen – denn die Kinder sind bei uns wieder als erstes dran!

Wer von euch im Rollstuhl sitzt oder ein Handbike fährt oder nicht so gut laufen kann wie die anderen Kinder – der darf 5 Minuten vor den anderen starten.